EIS AUS BERLIN – SOFTEIS VON
PAUL MÖHRING

Eis aus Berlin – liebevoll hergestellt und zubereitet in unserem kleinen Eisladen in Berlin Mitte,
in der Nähe des Hackeschen Marktes.
Mit unserem Original Berliner Eis führen wir die Eistradition von Opa Paul (1906 – 1990), dem “Schwiegeropa”, in dritter Generation fort. Auf Grundlage von Pauls Rezepten haben wir ein handwerklich hergestelltes Softeis kreiert.
Das Ergebnis ist unser samtig-cremiges und vollmundiges Original Berliner Softeis.
NEXT LEVEL SOFTEIS!

ÖFFNUNGSZEITEN

MONTAG – FREITAG
9.00 – 21.00 UHR
SAMSTAG, SONNTAG & FEIERTAGE
10.00 – 21.00 UHR

DER WEG

DAS CAFÉ AM HACKESCHEN MARKT

Das Eiscafé Paul Möhring ist ein kleines, familiengeführtes Café im Herzen Berlins – etwas versteckt am Hackeschen Markt gelegen. In unserer winzigen Meierei und Backstube produzieren wir handwerklich hergestelltes Softeis und Gebäck. Unser Anspruch: immer allerbeste Qualität. Gewürzt mit einer Prise Wahnsinn.
Schon mal ein „Campfire“ vernascht? Oder einen „Chocolate Cake Galore“ gelöffelt?

UNSER ORGINAL BERLINER SOFTEIS

Traditionelles Vanille Soft Eis mit Karamell und Meersalz topping

Zusätzlich zu Opa Pauls Vanille- und Schokoladeneis stellen wir ein saisonales – oft auch veganes – Softeis her, wie z.B. den „Hippen Sipper“: ein Gin-and-Tonic-Gurken-Sorbet getoppt mit Chamoy, einer mexikanischen Gewürzmischung aus Limette, Chili und Salz.
Was Opa Paul dazu wohl gesagt hätte?!?

Im Toasted Gelato Brioche gibt es unser Softeis ganz anders und extrem lecker: außen heiß und knusprig, innen kalt und cremig daher.

Neben traditionellen Toppings bieten wir mit ein paar durchgeknallten Optionen ganz neue Geschmackserlebnisse. Zum Beispiel:

− Olivenöl und Meersalzflocken
− Burnt Marshmallows
− Salzstangen Crush und Valrhona-Schokoladensoße
− Erdbeermousse mit grünem Pfeffer
− Marie Sharp’s Hot Sauce
− Ahornsirup mit Habaneropfeffer

UNSER CAFÉ

Wir brühen unseren Kaffee mit Bohnen von Populus Coffee. Das heißt für Euch: Kaffee voller Aroma und natürlicher Süße. Und: Transparenz, Qualität und echtes, direktes Fair Trade. Außerdem stellen wir einen weichen, weil kalt extrahierten Eistee und wechselnde Limonaden her, um unseren Gästen eine kleine Abkühlung zu gönnen.

Im Winter könnt ihr mit uns glühen: Bei heißer Schokolade aus geschmolzener Schokolade mit Rum, einem Glühwein nach altem Familienrezept, Grog oder Heißer Zitrone.

Ein heißer Apfelstrudel mit unserem cremigen Vanilleeis erinnert an gemütliche Stunden in den Bergen. Ein bisschen Ahornsirup mit Habanero-Pfeffer bringt die Geschmacksnerven zum Tanzen.

Chocolate Cake Galore ist unser hausgemachter Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern. Dazu gibt’s hausgemachtes Schokoladeneis mit Salzstangen Crush und Valrhona-Schokoladensoße für den ultimativen Schokoladen-Kick.

DIE GESCHICHTE UNSERES EISES

Immer wenn es geschneit hat, hat Paul (1906-1990) auf seinem Bauernhof in Brandenburg Eis gemacht. Ohne Tiefkühlschrank (geschweige denn Eismaschine) war er von Mutter Natur abhängig: Beim ersten Schnee ging er mit einer Emailleschüssel und seinem zerbeulten Aluminiumtopf auf den Hof. In die Schüssel füllte er Schnee und in den Alutopf Milch, Sahne, Eier, Zucker, Vanille und eine Prise Salz. Dann setzte er den dünnen Aluminiumtopf in die große Emaille-Schüssel und verrührte die Zutaten zu einem wunderbaren, zart-cremigen Eis. Das alles dauerte eine kleine Ewigkeit. Schließlich kam dann die Familie zusammen – und das Eis war ratzfatz weg.

Menü